Zwischen Bibelpastoral und Bibelwissenschaft

titel_Hand_mit_Bibel_tcm14-37307Wie ist das Verhältnis von Bibel-Teilen und Exegese?

Bibelteilen ist keine Exegese, keine wissenschaftliche Schriftauslegung, sondern Es ist die liturgisdche Feier der Gegenwart des Herrn im Wort der Schrift und in der Gemeinschaft. Hier geht es darum, zu hören, was Gott den mitfeiernden durch die Schrift für ihr jekonkretes Leben sagt und wozu er sie sendet.

Der Alttestamentler Prof. Dr. Georg Steins schrieb die 2 hier aufgenommenen Beiträge unter “Bibel-Teilen besser verstehen – Überlegungen zwischen Bibelpastoral und Bibelwissenschaft” in dem von ihm gemeinsam mit Bischof Dr. Oswald Hirmer herausgegebenen (leider vergriffenen) Buch “Gemeinschaft im Wort -Werkbuch zum Bibel-Teilen”, Bernward bei Don Bosco / missio, München/Aachen 1999:

  1. Vom “gospel sharing” zur Methode der Bibelarbeit? Schwierigkeiten und Chancen des Bibel-Teilens in Deutschland    hier
  2. Die Bibel als Lebensbuch entdecken! Zur Notwendigkeit und Möglichkeit des „einfachen” Bibellesens.   hier