Diözese Rottenburg-Stuttgart

Ansprechpersonen für Interessierte im Bistum Rottenburg-Stuttgart sind:

Logo-DRS farbig-Office Diözese grau

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist seit 2001 in Verbindung mit dem Projekt “Spiritualität und Gemeindebildung – KCG im deutschsprachigen Raum. Erfahrungen des “Rottenburger Modells der Gemeindeerneuerung” fließen hier ein. Im Gegenzug bietet das patorale modell der Kleinen Christlichen Gemeinschaften eine Perspektive für eine langfristige und nachhaltige partizipative Gemeindestruktur.

  • Dr. Jörg Kohr, Referent für Gemeindepastoral im Bischöflichen Ordinariat
    Hauptabteilung Pastorale Konzeption
    Eugen-Bolz-Platz 1
    72108 Rottenburg-Stuttgart
    Tel.: 07472 169-707
    Fax: 0742 169-570

In der Partnerdiözese  Ciudad Guzmán, Mexiko sind den Pastoral-Verantwortlichen der der Diözese einige Merkmale der dortigen pastoralen Praxis aufgefallen, die auch für die eigene, durch das „Projekt Gemeinde“ angestoßene, Entwicklungsprozesse hilfreich sein können. Einige dieser Merkmale sind:

• eine konsequente Orientierung an der befreienden Botschaft des Evangeliums
• eine ausgeprägte Sensibilität für die Lebenswirklichkeit der Menschen
• ein diakonisches Profil der Pastoral
• ein von Empowerment gekennzeichneter Leitungsstil
• ein gabenorientiertes Engagement Ehrenamtlicher
• Erfahrungen von Kirche nahe bei den Menschen, trotz großer Seelsorgeräume
• eine praxisnahe Priesterausbildung