Über uns

Der Pastorale Ansatz  der in Deutschland unter den Bezeichnungen „Kleine Christliche Gemeinschaften” und “Lokale Kirchenentwicklung” bekannt ist, speist sich aus weltkirchlichen Erfahrungen aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Er ist in Deutschland ein Lernweg der katholischen Kirche hin zu einer Kirche der Beteiligung, hin zu einer Kirche als Volk Gottes. Dies entspricht der Kirchenvision des zweiten vatikanischen Konzils.
Von den Bemühungen in den deutschen und deutschprachigen Diözesen, durch die Inkulturation dieses Ansatzes eine Kirche vor Ort zu entwickeln, die partizipativ, biblisch-spirituell und gemeinschaftlich lebendig ist und die sich von Christus gesandt weiß, den Menschen in ihrem sozialen Umfeld zu dienen, davon soll auf dieser Website berichtet werden. Wir wollen zu dieser Weise des Kircheseins motivieren und diejenigen, die daran arbeiten hier vernetzen.
Eine „Kirche der Beteiligung“ (jeweils lokal inkulturiert) erweist sich zunehmend auch in Deutschland als adäquate Antwort auf die Frage nach der Zukunft von Pfarreien und deren Gemeinden angesichts knapper werdender personeller und finanzieller Ressourcen sowie angesichts unvermeidlicher Strukturveränderungen. Viele Diözesen im deutschsprachigen Raum nehmen Impulse aus diesem Ansatz auf und sind mit uns vernetzt. Durch diese Website wird dieser Lernweg in Deutschland begleitet, unterstützt und vernetzt.

Träger dieser Website sind das
•    missio-Projekt “Spiritualität und Gemeindebildung – Kleine Christliche Gemeinschaften / Lokale Kirchenentwicklung im deutschsprachigen Raum” und das

•    Nationalteam Kleine Christliche Gemeinschaften Deutschland

logo_marginDas internationale katholische Missionswerk missio hat die Entwicklung dieses pastoralen Ansatzes in Afrika und Asien finanziell unterstützt und versteht sich jetzt als Brücke, die Erfahrungen der dortigen Ortskirchen als Impulse auch für Deutschland fruchtbar zu machen. In Lateinamerika hat sich diese Weise des Kircheseins nach dem 2. Vatikanischen Konzil in Kirchlichen Basisgemeinden ausgeformt. Erfahrungen von dort werden in Deutschland auch von Adveniat vermittelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 4 = 28

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>